Startseite Theatersterz

Weihnachtszeit ist TheaterSterz-zeit.

Ab 28. Dezember 2019 wartet in der Kulturhalle in Kaindorf mit dem Stück „Hotel Goldener Brunnen oder Die wilden Hühner und das Leben“ wieder eine lustige Komödie in drei Akten auf die Besucher. Bei insgesamt sechs Aufführungen werden Ihre Lachmuskeln wieder gehörig strapaziert.

Inhalt des Stücks "Hotel Goldener Brunnen oder Die wilden Hühner und das Leben"

Im Wellnesshotel “Goldener Brunnen“ geht es wieder einmal drunter und drüber. Zum einen werden neue Gäste erwartet, zum anderen kehren mit der neuen Verwaltungsleiterin und Controllerin Sabine auch neue Besen gut. Der Direktor will sie los warden, obwohl er Dreck am Stecken hat. Ihr Vater Martin ist ein ausgemachtes Schlitzohr, der mit den Hotelgästen Eva und Klare ordentlich für Wirbel sorgt. Der langsame und nicht ganz fleißige Hausmeister Hans möchte Geld mit dem goldenen Brunnen verdienen. Putzfrau Elli hofft, unter den Hotel- und Kurgästen eine „gute Partie“ zu finden und verkleidet sich nächtens in die „Dame Lilly“. Sie hat den vornehmen und gut betuchten Richard Schneidermann auserkoren – jedoch vergebens, denn dieser verliebt sich nicht in die vermeintliche Dame Lilly, sondern in die herzhafte Putzfrau Elli. Der gutaussehende Masseur Georg ist der Schwarm aller Frauen; Fitnesstrainerin Jenny hofft auf ein „Date“ mit ihm genauso wie Putzfrau Elli und Hotelgast Birgit. Zu deren Entsetzen hat jedoch auch der Frisör und Kosmetiker des Hotels, der quirlige Franzose Jean-Pierre, ein Auge auf den Masseur geworfen und braucht ständig wegen irgendwelcher Wehwehchen ganz dringend einen Termin bei ihm. Die Ereignisse nehmen dann eine nicht zu erwartende Wende…

Mitwirkende Personen

Mitwirkende bei „Die Gedächtnislücke“

Rückblick zum Stück "Die Gedächtnislücke"

Termine 2019/20

Sa. 28. Dez. - 19.30

Mi. 01. Jän. - 17.00

Sa. 04. Jän. - 19.30

So. 05. Jän. - 17.00

Mo. 06. Jän. - 15.00

Sa. 11. Jän. - 19.30

Bauernbuffet, Wein- und Bierverkostung

Beim Bauernbuffet verwöhnen wir Sie mit Produkten
vom Selbstvermarkter Käfer aus Hinteregg.
Bei der Weinverkostung warten alle 2018er Weine
des Buschenschank Knöbl. Gratzer Bräu und Tonibräu
lassen mit verschiedenen Sorten die „Bierherzen“
höher schlagen. Fruchtsäfte vom Singer und Krapfen von
der Brotbar dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Gewinnspiel

Bei jeder Aufführung werden unter den Zuschauern attraktive Preise unserer Partner und Sponsoren verlost.

Kartenreservierung

+43 699 113 131 77
karten@theaterSTERZ.at
oder im Kaufhaus/Trafik Scheiblhofer Karl in Kaindorf

Wir danken unseren Unterstützern

Sparkasse
Seidl GmbH
Riegerbau GmbH
Konditorei Ebner
Wheelcenter Gabriel
Seidl Autoaufbereitung
Rhtb projekt GmbH
Dorn Tischler
Kleindienst
Dekozauber
Loidl Versicherung
Kröpf Galabau
Brotbar
Edelweyes
FCC
Faist Fassaden
Gotthardt
Hartler Marktplatz
Reifen Rechberger
Tischlerei Kernbichler
Backhendlstation Schneider
Cafe & Gasthaus Zöhrer
Spar Peheim Kaindorf
Holz & Bau Hirschböck
ZACH
ÖLMÜHLE Fandler
Elektro Pöltl
Buschenschank Kainer
Gschiel
Reifen Technik
Steirerrast
Raiffeisenbank Pöllau-Birkfeld
Autohaus Ebner
Drink’s & Tapas HAZIENDA
Glaserei Grabner
General Agentur
Lebenbauer
Wiener Städtische
OMV Tankstelle Prem
Rodler
Maierhofer
Gaugl

DVD/Video von den Aufführungen

Haben Sie eines unserer Theaterstücke versäumt oder möchten es nochmals ansehen? Wir haben alle Aufführungen seit 1996 für Sie auch auf DVD oder Video, welche Sie bei  unseren Aufführungen oder einem der Theaterspieler bestellen können.

2018 Die Gedächtnislücke
2017 Alles steht Kopf
2016 Die Männerwirtschaft
2015 Die verhängnisvolle Nacht
2014 Der Schmiergeld Hansl
2013 Hochzeitsnacht mit Hindernissen
2012 Wer kriegt die Marie
2011 Töchter im Ausverkauf
2010 Lügen haben schöne Beine
2009 Der Heiratsschwindler
2008 Prost! Mahlzeit.
2007 Die Kernöl-Mafia
2006 Flirtalarm am Brunnerhof
2005 Liebe, Auspuff und Moneten
2004 Mit allen Wassern gewaschen
2003 Ärger beim Kronenmax
2002 Der Bauernbua als Millionär
2001 Pension Schöller
2000 Liebe auf drei Etagen
1999 Leidenschaft, die Leiden schafft
1998 Und ewig rauschen die Gelder
1997 Die blaue Maus
1996 Charly´s Tante